erleben staunen danken erhalten

Atelierbetrieb am 15. April

Atelierbetrieb - was ist das?

Ein Form von begabungsförderndem Unterricht. Die Lehrer, die zur Verfügung stehen (bei uns waren es sechs) bieten je nach ihrem Interesse und Talent ein Atelier an, die Schüler dürfen sich zwei davon auswählen (Erstwunsch und Zweitwunsch) und arbeiten den ganzen Vormittag in ihrem Atelier. Zum Abschluss gibt es für alle Schüler und interessierten Eltern eine kurze Präsentation aller Ateliers im Turnsaal. Die Kinder arbeiten in altersgemischten Kleingruppen (ca. 6 bis 12 Schüler) speziell nach ihrer Begabung und ihrem Talent. Diesesmal stand der Atelierbetrieb unter dem Thema "Frühling":

 1. Frühling in Italien (italienisch und kochen)

2. Kasperl sucht den Frühling: ein eigenes Kasperl-Theater einlernen, Kulisse gestalten und vorspielen (fiel wegen Erkrankung der Lehrerin aus)

3. Musik und Trommeln in den Frühling

4. Frühlingshafte Farben: Malen und gestalten von Blumen wie Egon Kadinsky

5. Stofftaschen gestalten mit Blumen, Farben und Druck

6. Fit in den Frühling: Sport, Spaß und Spiel

  • p1060046
  • p1060055
  • p1060048
  • p1060044

  • p1060047
  • p1060049
  • p1060053
  • p1060056

  • p1060050
  • p1060058
  • p1060057
  • p1060051

  • p1060054

Copyright © 2018 Volksschule Zederhaus