erleben staunen danken erhalten

Igelbesuch in der Schule

Am DI, dem 7. Oktober besuchte uns Corina Schlick mit ihrem Haustier in der Schule.

Im Kellerschacht hat Corina plötzlich einen Igel wahrgenommen und ihn vor dem Hungertod gerettet. Nachdem der Igel nur 400 Gramm auf die Waage brachte, er zum Überleben im Winter aber das Doppelte braucht, wird er jetzt von Familie Schlick gefüttert (mit Katzenfutter, keine Milch geben!) und gepflegt. Zuerst war er in der Klasse noch ziemlich scheu und hat sich zu einer Kugel zusammengerollt, erst nachdem alle Kinder mucksmäuschenstill waren, kam die Schnauze hervor und er schmatzte sein Futter. Alle Kinder waren ganz begeistet. Danke Corina für den tollen Besuch und die vorbereiteten Unterlagen!

  • DSCI0002
  • DSCI0003
  • DSCI0012
  • DSCI0009

  • DSCI0005
  • DSCI0001

Nun hat unsere kleine Belinda den Winter im "Hausau-Stall" gut überstanden und einen laaangen Winterschlaf gehalten. Seit ein paar Wochen ist die Igeldame wieder wach und wird mit Katzenfutter gefüttert. Am DI, dem 12. Mai besuchte unsere Corina noch einmal mit ihr in der Schule, bevor sie endgültig in die Freiheit entlassen wird. Belinda ist über die langen Wintermonate schon ziemlich zutraulich geworden und rollt sich gar nicht mehr ein. Sie geht sogar auf Entdeckungsreise durch die 1. Kasse. Ihr "Igelbruder" Tobias feierte gemeinsam mit Belinda am 10. Mai seinen Geburtstag. Liebe Familie Schlick/Draxl, toll wie ihr die Pflege während des Winters bewältigt habt: von 400g auf 820g hochgefüttert, dann 4 Monate Schlaf und Schlankheitskur, Erwachen mit 370g und jetzt vor der großen Freiheit bringt Belinda wieder 780g auf die Waage. Danke, für den lehrreichen Sachunterricht!

  • 20150512_091612
  • 20150512_091854
  • 20150512_091645
  • 20150512_091630

  • 20150512_092209
  • 20150512_091905
  • 20150512_091741
  • 20150512_091755

  • 20150512_091603

Copyright © 2018 Volksschule Zederhaus