erleben staunen danken erhalten

122, 133 und 144 - diese Nummern merk ich mir!

Die Kinder der dritten Klasse lernten im Rahmen des Sachunterrichts verschiedenste Aufgabengebiete von der Feuerwehr, der Polizei und der Rettung kennen!

 

Zuerst besuchte uns der Polizist Herr Robert Fuchsberger aus St. Michael und erklärte uns alle Tätigkeiten und Einsatzgebiete mit denen er täglich konfrontiert wird. Die Kinder waren sehr interessiert, teilten eigene Erfahrungen mit und hatten sehr viele Fragen, die alle genau beantwortet wurden.

P1070220

Eine Woche später fuhr das Rettungsauto mit Claudia und Evi vor, die voll bepackt in die dritte Klasse kamen. Den Kindern wurde alles genau erklärt und sie lernten über einige wichtige Maßnahmen der Ersten Hilfe. Das Erlernte wurde auch alles praktisch geübt, das von den Kindern mit großem Interesse durchgeführt wurde. Dann warfen wir noch einen Blick ins Rettungsauto und natürlich wurde auch die Sirene und das Blaulicht kurz ausprobiert. Es war für alle eine tolle Erfahrung.

P1070234

Zu guter Letzt besuchten wir die Feuerwehr in Zederhaus, wo uns Herr Wolfgang Kocher über deren breitgefächerten Aufgabengebiete informierte. Außerdem wurden alle Autos und deren Ausstattung genau unter die Lupe genommen,die Bergeschere durfte aufgehoben werden und die ganze dritte Klasse durfte sich zugleich ins Auto setzen. Die Kinder hatten großen Spaß und freuen sich schon wenn sie alt genug sind, um auch der Feuerwehr in Zederhaus beitreten zu können.

P1070264

Wir bedanken uns nochmals recht herzlich bei Herrn Robert Fuchsberger, Claudia Trausnitz, Evi Pfeifenberger und Wolfgang Kocher für ihre Zeit und die tollen Stunden!

  • P1070264
  • P1070220
  • P1070271
  • P1070258

  • P1070226
  • P1070234
  • P1070236
  • P1070229

  • P1070273
  • P1070275
  • P1070262
  • P1070222

  • P1070242

 

 

 

Copyright © 2018 Volksschule Zederhaus